Frauengemeinschaften

Zur Geschichte des Vereins

Am 06.Juli 1958 wurde auf vielfachen Wunsch der Frauen und Mütter der „Katholische Frauen- und Mütterverein“ von  Herrn Pastor Höffling neu gegründet.

Am 10.August 1958 fand die Fahnenweihe der neuen Vereinsfahne in der St. Laurentius Kirche,  Bockenau statt.

1975 wurde der Verein in Katholische Frauengemeinschaft umbenannt.

Im Oktober 2008 feierte die Frauengemeinschaft 50-jähriges Jubiläum.

Aktuelles

Die Frauengemeinschaft in Bockenau besteht aus ca.75 Mitgliedern und wird von einem aus mehreren Personen bestehenden Vorstandsteam betreut.

Aus der Frauengemeinschaft heraus gibt es seit vielen Jahren noch zwei weitere Gruppen:

Die Bastelgruppe - die sich wöchentlich immer mittwochs trifft.

Das Seniorenkaffeeteam -  das regelmäßig den Seniorennachmittag gestaltet und

durch Besuche den persönlichen Kontakt zu den Älteren und Kranken pflegt.

Im Winterhalbjahr gibt es monatliche Veranstaltungen wie z.B. Vorträge, Adventsfeier, Fackelwanderung, Frauenfrühstück  u.ä.

Wir beteiligen uns am Weihnachtsmarkt und unterstützen Veranstaltungen mit einer Kuchentheke. 

So ist es möglich, dass wir bei der Renovierung unserer Kirche finanziell helfen können..

Einige Bilder dazu finden Sie in der Bildergalerie.

 

Vorstandsteam: 

Bühr Leokadia – Georg Gertrud – Mecking Maria –
Messer Marianne  Tel. 06758-7966

Seniorenkaffeeteam:

Bühr Leokadia – Georg Gertrud – Mecking Maria – Messer Anni –
Schuster Petra – Pfeifer-Blaum Diana – Heich Jürgen
Pfeifer Hedwig Tel. 06758-6292

 

 

 

Etwa 40 Mitglieder zählen zur Frauengemeinschaft Gutenberg, von denen sich zehn aktiv beteiligen. Einmal im Jahr treffen sich die Damen zur Jahreshauptversammlung. Einige der vielfältigen Aktionen sind die Organisation des Weltgebetstages am ersten Freitag im März und eine meditative Wanderung im Juni. Außerdem gestalten sie in der Woche vorm Ersten Advent bei gemütlicher Atmosphäre und Kaffee Adventskränze, die in darauffolgenden Gottesdiensten verkauft werden. Ankündigungen und Neuigkeiten werden im Pfarrbrief bekannt gegeben.

fg_gutenberg
Ansprechpartnerin Anita Glöckner

 

 

 

Die Hargesheimer Frauengemeinschaft hat 54 Mitglieder. Der Vorstand besteht aus 6 Personen:

Martha Höhn, Elfriede Koch, Ilse Link, Hannelore Linden, Gabriele Rickes, Marlene Wedig.

Wir arbeiten im Team.

Ansprechpartnerin ist Elfriede Koch Tel. 0671/30054

Wir bieten alle 14 Tage mittwochs von 14.00 bis 17.00 Uhr im Jugendheim in Hargesheim Kaffee und Kuchen zum gemütlichen Beisammensein unter der Leitung von Frau Höhn an.

Jedes Jahr organisieren wir einen ½ Tagesausflug oder einen Grillnachmittag für unsere Mitglieder. Am ersten Adventswochenende sind wir mit einem Stand auf dem Hargesheimer Weihnachtsmarkt mit Gulaschsuppe, Gebäck, Handarbeiten und hausgemachter Marmelade/Gelee vertreten. Der Erlös kommt der Kirchengemeinde und wohltätigen Zwecken zu Gute.

Ab dem 70. Lebensjahr besuchen wir unsere Mitglieder zum Geburtstag und zu Weihnachten mit Glückwünschen und einer kleinen Aufmerksamkeit.

Über neue und vor alle, junge Mitglieder würde sich die Frauengemeinschaft besonders freuen.

 

 

 

Hallo, liebe Frauen!

Alle, die uns noch nicht kennen bzw. nicht genau wissen, was wir eigentlich so machen, möchten wir hiermit über unsere Aktivitäten informieren. Wir haben zurzeit 58 Mitglieder und würden uns sehr freuen, weitere interessierte Frauen bei uns begrüßen zu können.

Laut uns vorliegenden Angaben besteht die Frauengemeinschaft Roxheim seit 1927 und ist seither aus dem Dorfleben nicht mehr wegzudenken. Zu unseren zahlreichen Aktivitäten zählen z.B. Vorbereiten des Weltgebetstages der Frauen, Ökumenisches Frauenfrühstück, Organisation des Frühstücks nach der im Dezember stattfindenden Roratemesse, Kranken- und Seniorenbesuche. Ab dem 70. Geburtstag erhalten unsere Mitglieder eine kleine Aufmerksamkeit. Außerdem unternehmen wir kleine Wanderungen mit anschließendem gemütlichen Beisammensein, Betriebsbesichtigungen und Busausflüge, an denen natürlich auch die Männer teilnehmen können. Ein unterhaltsamer fastnachtlicher Kaffeenachmittag und ein Grillabend im Sommer gehören ebenso zu unserem Veranstaltungsprogramm. Zudem richten wir jedes Jahr im November einen Basar mit Kaffee und Kuchentheke aus, dessen Erlös wir zum größten Teil an wohltätige Organisationen spenden bzw. der Pfarrgemeinde für Anschaffungen zukommen lassen, wie z.B. Geschirr für die Pfarrheimküche, Stehtische, Hussen, Sitzkissen für den Kindergottesdienstkreis, Vorhang für den Tabernakel der Pfarrkirche, Teppich für den Altarraum, Sebastianus-Stola für den Pastor.

Zu unseren Veranstaltungen sind uns die evangelischen Frauen unserer Ortsgemeinde immer herzlich willkommen. So pflegen wir auch den Kontakt untereinander.

Zu erwähnen wären außerdem auch noch die gemeinsamen Termine der Frauengemeinschaften der Pfarrei Roxheim, zu denen das beliebte unterhaltsame Neujahrstreffen, Vorträge (teils mit Dias) mit gemütlichen Kaffeerunden, Einkehr- und Mundartnachmittage, Glaubensseminare, Maiandacht mit anschließendem Beisammensein, Jahresausflug, Adventsgottesdienst mit anschließender Adventsfeier gehören. Seit 2013 wird mit allen Frauengemeinschaften der Pfarreiengemeinschaft Sponheimer Land auf Initiative unserer Gemeindereferentin Viktoria Höhn ein Frühlingsfest mit buntem Programm gefeiert.

Es wäre sehr schön, wenn wir noch viele Roxheimer Frauen in unserem Kreis willkommen heißen könnten.

Der Vorstand der Roxheimer Frauengemeinschaft setzt sich zurzeit aus folgenden Personen zusammen:

1. Vorsitzende Liesel Krieg (Tel.-Nr. 0671/ 34525)
2. Vorsitzende Rosemarie Zimmer
Kassenführerinnen   Karin Braun und Marianne Richter

 

 

 

Die Vorsitzende der Frauengemeinschaft Rüdesheim ist Christel Lösch, und das schon seit 1988. Gemeinsam mit der kleinen Gemeinschaft von 5 Frauen treffen sie sich jeden Montag zwischen 18:30 und 19:00 Uhr zu einem gemeinsamen Gebet und gemütlichem Beisammensein. Aber auch andere kleine oder auch größere Arbeiten erledigen die Frauen zum Wohle der Gemeinde. Nicht nur Krankenbesuche, sondern auch kleine Aufmerksamkeiten zu runden Geburtstagen.

Jedes Jahr organisieren sie ein Frauenfrühstück für den 1. Advent, am Weltgebetstag werkeln sie auch kräftig mit und beim ökumenischen Gottesdienst im Herbst sind sie selbstverständlich auch vorne mit dabei. Auch gelegentliche Treffen mit den anderen Frauengemeinschaften befürworten die Rüdesheimer Frauen.

 

frauengemeinschaft_ruedesheim fg_rdesheim
Frauengemeinschaft bei der Fastnacht 2007 Ansprechpartnerin Christel Lösch

 

 

 

Die Katholische Frauengemeinschaft Sponheim trifft sich jeden Mittwoch zum Basteln, Handarbeiten und gemütlichem Beisammensein. Mit den Erlösen aus dem Verkauf der Handarbeiten oder der Kuchentheke am Weihnachtsmarkt wird die Pfarrgemeinde und/oder bedürfige Organisationen unterstützt.

 

 

 

 

Der Frauen- und Mütterverein wurde 1948 von Barbara Gattung und Elisabeth Stephan gegründet. Später wurde der Verein umbenannt in Frauengemeinschaft und umfasst zurzeit 53 Mitglieder. Seit 2013 gibt es einen "Teamvorstand". Zu diesem Team gehören Doris Baus, Hildegard Pieper, Marion Gräff, Christa Otto, Ulrike Gattung und Sandra Staab.

Jährlich findet die Sternsinger-Aktion, Frauenfastnacht, Salatabend, Federweißer-Abend, Weihnachtsfeier, Krippenspiel der Kinder, um nur einiges zu nennen, statt.